Der Hafen von Malaga, Spanien
Der Hafen von Malaga, Spanien – Foto: Bigstock

Fünf großartige Touristen-Attraktionen in Spanien

Spanien als Urlaubsziel ist vielversprechend. Das Land hat viele Attraktionen, von historischen Denkmälern bis hin zu kulturellen Veranstaltungen, großartigen Einrichtungen für Touristen und einem auf der ganzen Welt bekannten Nachtleben. Hier sind fünf erstaunliche Touristenattraktionen, die Du auf jeden Fall während Deines Urlaubs in Spanien besuchen solltest.

Teide Nationalpark

– Foto: Bigstock

Der Teide-Nationalpark auf den Kanarischen Inseln von Teneriffa ist der älteste, größte und am häufigsten besuchte Nationalpark des Landes. In diesem UNESCO-Weltkulturerbe in Spanien kannst Du den malerischen Blick auf den Teide, die lebhaften Kiefern der Kanarischen Inseln und die beeindruckende Artenvielfalt des Parks genießen. Wußtest Du, dass die Umweltbedingungen und die geologischen Bedingungen des Teide-Nationalparks denen des Planeten Mars ähneln? Forschungsstudien über den Roten Planeten verwenden daher den spanischen Nationalpark als Referenz.

Related
Städte in Südspanien: Die 10 schönsten Orte in Andalusien

Guggenheim Museum Bilbao

– Foto: Bigstock

Das Museo Guggenheim Bilbao wurde am Fluss Nervión erbaut und ist ein unvergesslicher Anblick. Das atemberaubende architektonische Design und die Fassade aus Glas, Kalkstein und Titan zählen zu den bekanntesten der zeitgenössischen Architektur. Im Inneren des Museums können Sie zahlreiche Sammlungen moderner Kunst sowie thematische Ausstellungen und großflächige Installationen besichtigen.

Sierra Nevada Skistation

– Foto: Bigstock

Für Wintersportler bietet das Skigebiet in Sierra Nevada einen perfekten spanischen Kurzurlaub. Die alpine Ski-Weltmeisterschaft 1996 wurde von der Sierra Nevada Ski Station ausgerichtet. Das Skigebiet ist berühmt für seine relativ warmen Temperaturen und den blauen Himmel auch im Winter.

Atapuerca-Gebirge

Diese Karstregion und archäologische Stätte, auch Sierra de Atapuerca genannt, ist ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe in Spanien. Es gibt Höhlen im Atapuerca-Gebirge, in denen Fossilien der frühesten bekannten Hominiden Westeuropas entdeckt wurden. Ihre Steinwerkzeuge wurden auch in den Höhlen gefunden. Besuche diese wichtige archäologische Stätte, indem Du dich einer der Pauschalreisen anschließt, die das Museum für menschliche Evolution in Burgos anbietet.

Puerta del Sol

– Foto: Bigstock

Verpasse nicht eine der Attraktionen, für die Spanien berühmt ist: das wilde und aufregende Nachtleben. Puerta del Sol, was „Tor der Sonne“ bedeutet, ist ein lebhafter Ort in Madrid. Auf dem Platz Puerta del Sol befinden sich viele berühmte Sehenswürdigkeiten, darunter das Denkmal von König Karl III. Und das alte Postamt, das gleichzeitig das Amt des Präsidenten von Madrid innehat. In diesem Teil von Madrid finden Sie auch viele Einkaufsmöglichkeiten. Und spät in der Nacht werden die Bars und Tanzclubs der Puerta del Sol lebendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.