Die besten und preiswertesten Reiseziele für Backpacker

Mit dem Rucksack durch verschiedene Länder reisen kann zu einem der lohnendsten und denkwürdigsten Erlebnisse eines Menschen werden. Das Kennenlernen fremder Kulturen und die Suche nach alternativen Lebensstilen ist ein lebensveränderndes Unterfangen, das jeder einmal gemacht haben sollte.

Doch den richtigen Ort für eine Reise zu finden, kann ein schwieriger und manchmal auch beängstigender Prozess sein. Obwohl fast jedes Land der Welt mit aufregenden Reisezielen glänzen kann, eignen sich einige mehr als andere für den Rucksacktouristen.

1Kolumbien

Wenn Sie mit Menschen sprechen, die Südamerika bereist haben, ist Kolumbien normalerweise das Ziel, das sie zuerst erwähnen. Die lebhaften Einheimischen und die unglaublich vielfältigen Landschaften machen Kolumbien zu einem Favoriten auf der Favoritenliste vieler Menschen.

Kolumbiens Ruf als gefährlicher Ort gehört der Vergangenheit an, da sich die unglaublichen Erfahrungen, die man im Land machen kann, verbreiten. Die Mischung aus pulsierenden Städten und friedlichen Dörfern verbindet sich mit dem Eifer und der Lebenslust der Einwohner, die für jeden, der durch die Stadt zieht, ansteckend sind.#

Related
8 Tipps für alleinreisende Frauen

2Tansania

Von den ikonischen Ebenen der Serengeti bis zu den idyllischen Stränden von Sansibar, es ist fair zu sagen, dass Tansania einige der unglaublichsten und beeindruckendsten Landschaften der Welt hat. Der Kilimanjaro steht in dieser ostafrikanischen Wildnis und empfängt Besucher aus der ganzen Welt.

Mit niedrigen Lebenshaltungskosten und einer endlosen Liste von Sehenswürdigkeiten ist Tansania eine verlockende Aussicht für Rucksacktouristen. Während die Infrastruktur nicht so entwickelt ist wie andere Länder auf dieser Liste, machen die genialen Naturwunder mehr als wett.

3Vietnam

Vietnam erfährt in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit und die Zahlen der Besucher steigen. Das Land des Aufsteigenden Drachens ist relativ einfach zu bereisen, die Menschen sind sehr nett und Essen sowie Unterkünfte sind preiswert.

Related
10 Dinge die du auf einer Reise durch Vietnam beachten solltest

4Thailand

Thailand ist aus gutem Grund ein Klassiker auf der Backpacking-Strecke. Das großartige Preis-Leistungs-Verhältnis, die wunderschöne Landschaft und die Leichtigkeit des Reisens machen Thailand zu einem beliebten Reiseziel für Reisende auf der ganzen Welt.

Von den kulinarischen Köstlichkeiten des hektischen Bangkok über die paradiesischen Inseln im Süden bis hin zu den gemäßigten Hügeln des Nordens bietet dieses südostasiatische Paradies für jeden Geschmack etwas. Trotz der großen Anzahl an Touristen, die jedes Jahr hierher kommen, ist das Land so vielfältig, dass Sie sich leicht von den ausgetretenen Pfaden entfernen können, um Ihr eigenes kleines Stück Perfektion zu finden.

Related
Phuket - Thailands tropisches Inselparadies

5Mexiko

Abseits von der Party-Party von Cancun ist Mexiko ein fantastisches Ziel für Rucksacktouristen. Die zahlreichen Küstenstädte haben ihre eigene Identität und sitzen an einigen der unberührtesten Strände der Welt.

Auf dem Weg ins Landesinnere überraschen und erfreuen Städte wie Mexiko-Stadt mit ihrem Charme und ihrer Raffinesse. Wo auch immer Sie in dieses faszinierende Land gehen, Sie sind umgeben von dem köstlichsten Essen, das Sie sich wünschen könnten.

6Albanien

Mit seiner kommunistischen Vergangenheit ist Albanien nicht immer mit Reisen und Entspannung verbunden, aber die Zeiten ändern sich. Die 300 Meilen lange albanische Riviera beherbergt einige der unberührtesten Strände Europas.

Albanien ist auch viel billiger als seine griechischen und kroatischen Nachbarn, was bedeutet, dass Sie viel mehr Paradies für Ihr Geld bekommen. Mit dem von Albanien vorgeschlagenen Eintritt in die EU sind die Touristen nicht weit entfernt, also buchen Sie Ihre Flüge sofort.

Die hier aufgelisteten fünf Länder sind nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um fantastische Backpacking-Ziele geht. Die reizvolle Realität des Reisens ist, dass, wenn Sie mit einem offenen Geist gehen, Schönheit gefunden werden kann, Freundschaften entstehen und Erinnerungen überall auf der Welt entstehen.

7Kambodscha

Viele Rucksack-Touristen pilgern nach Kambodscha, um das wunderbare Angkor Wat, das größte religiöse Monument der Welt, zu sehen.

Doch das faszinierende Land hat noch weit mehr zu bieten, als nur das „achte Weltwunder“. Kambodscha ist reich an Kultur, Geschichte und Architektur. Ganz wie Indiana Jones oder Lara Croft kann man in dem Königreich atemberaubende Strände, unglaubliche überwucherte Tempel und wunderschöne Inseln entdecken. Hinzu kommt noch das köstliche Khmer-Essen – vor allem das Straßenessen in der Hauptstadt Phnom Penh ist bis über die Grenzen des Landes hinaus berühmt.

Kambodscha ist das günstigste und auch eines der ärmsten Reiseländer in Südostasien. Hier kann man ein Bier für 25 Cent, ein Bett für einen Euro und ein leckeres Restaurantessen für wenige Euros kaufen.

Related
Kambodscha: Der allmähliche Zerfall der Heiligtümer von Ankgor Wat

8Nepal

 

Mit seinem malerischen Himalaya als Kulisse hat Nepal nicht nur traumhafte Aussichten, die Himalaya-Republik ist ein Paradies für alle Naturliebhaber und vor allem einer der faszinierendsten Orte für Rucksacktouristen.

Das unglaublich reiche landschaftliche und kulturelle Erbe des Landes macht einen Abenteuer-Urlaub in Nepal für viele Reisende zu einem unvergessenen Erlebnis. Neben einer Wanderroute durch die höchsten Berge der Welt, lohnt sich ein Besuch der buddhistischen Tempel von Bhaktapur und dem Tal von Katmandu.

Related
Bergsteigen, Kajakfahren, Paragliding: Die Top 10 Outdoor-Aktivitäten in Nepal