Bergsteigen, Kajakfahren, Paragliding: Die Top 10 Outdoor-Aktivitäten in Nepal

Adrenalinreiche Aktivitäten wie Bergsteigen, Kajakfahren und Paragliding oder ruhigere Spaziergänge zwischen mittelalterlichen Tempeln und versteckten Palästen – Nepal hat viel zu bieten. Hier sind einige der abenteuerlichsten Dinge, die Sie für Ihren Aufenthalt in dem gebirgigen Land tun können.

1Wandern in Annapurna und Langtang

Nepal ist die Heimat einiger der spektakulärsten Trekkingtouren der Welt, nicht umsonst wird das wunderschöne Land als Wanderparadies bezeichnet.

Eine von Nepals beliebtesten Trekking-Regionen ist Annapurna. Hier führen Wanderwege durch Täler, dichte Wälder und vorbei an halb gefrorenen Wasserfällen. Faszinierend sind die spektakulären Ausblicke auf die hohen Berge. Der Annapurna Circuit führt den Wanderer zum Ghorepani Poon Hill. Von hier aus hat man einen fantastischen Panoramablick auf den buntesten Teil der Region.

Auf der anderen Seite ist die weniger bekannte Langtang Region. Diejenigen, die diese Route des Langtang Flusses wählen, werden von der Schönheit ihrer Natur überrascht sein.

2Angeln am Phewa See

Nepal ist das zweitreichste Land der Welt in den Wasserressourcen einschließlich der Anzahl der Flüsse und Seen, die es zu einem Paradies für Angler und Angler macht. Es gibt rund 185 Fischarten, darunter Forellen, Wels, Murrei, Regenbogenforellen, Forellen und Mist.

Betrawati, Indrawati, Karnali, Trishuli und Koshi sind berühmte Flüsse, in denen man angeln kann, aber der Phewa-See im Pokhara-Tal ist der Ort für die besten Angelerlebnisse in Nepal. Die beste Jahreszeit zum Angeln ist von Oktober bis November und Februar bis Mai.

3Über den Mount Everest fliegen

Selbst wenn du trekkingfähig bist und Träume zu den Advance Base Camps of Everest hast, ist eine Flugreise immer noch ein Erlebnis. Bergflüge bieten einen Blick auf die Berge in einer Höhe von 7000 Metern.

Vom Inlandsterminal des Flughafens Kathmandu starten Sie früh am Tag mit dem Helikopter und fliegen innerhalb von 200 Metern zum Mount Everest und den nahe gelegenen Gipfeln. Der Helikopter tankt dann normalerweise in Lukla, wo Sie weiter zum Syangboche Airstrip fahren.

Hier können Sie die Solu Khumbu, die auch als Everest-Region bekannt ist, und das Kala Pattar Basislager zu Fuß erkunden. Nach einer fantastischen Aussicht und einer tollen Fahrt kehren Sie zum Flughafen Kathmandu zurück, wo die Reise endet.

4Eine Bootsfahrt im Narayani River

Eine Bootsfahrt am frühen Morgen im glitzernden Narayani River in der Nähe des Chitwan Nationalparks ist unbestreitbar eine ideale Gelegenheit. Es wird geglaubt, dass eine Bootfahrt Erfahrung dieses wunderlichen Flusses ist so faszinierend wie River Rafting. Das plätschernde Wasser und die reiche Tierwelt in und um Narayani sind unbestreitbar.

Diejenigen mit dem Ding für die Vogelbeobachtung würden gerne verschiedene Vögel wie Fluss / rot wattled Kiebitz, Ruddy Shelduck, Osprey, Kingfishers zu sehen. Der Nervenkitzel des Bootfahrens vervielfacht sich mit der Möglichkeit, Gharial / Alligatoren in seinem Wasser zu sehen.

5Paragliding in Pokhara und Bandipur

Sie werden sich fragen, warum sollte ich nach Nepal reisen, um einen Gleitschirm zu fliegen? Das stimmt, es kann fast überall gemacht werden, wo ein paar Hügel zu finden sind. Aber bist du jemals über den Wolken geschwebt? Deshalb wirst du das ultimative Gleitschirm-Erlebnis finden, das Adrenalin durch deine Venen pumpt, nur in Nepal.

Das beste Gleitschirm-Abenteuer aller Zeiten findet man in Sarangkot oder Pokhara. Hier können Sie sogar über die Annapurna Mountains schweben. Ein dreißigminütiger Tandemflug kostet rund 80 Euro. Die Mutigen können auch an einem 10-tägigen Flugkurs teilnehmen und dann alleine mit den Adlern fliegen.

6Biking in Godavari, Bungamati, Chapagaun und Shivapuri

Es gibt unzählige Wanderwege in Nepal, von denen die meisten nicht asphaltiert sind, aber zu einigen wunderschönen Orten im Land. Und eine Fahrrad-Expedition auf diesen Wegen kann ein berauschendes Erlebnis bieten.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Fahrrad zu mieten und einfach in jede Richtung in Nepal zu fahren und Sie werden sicherlich an einem exotischen Ort enden. Aber viele Leute entscheiden sich für eine Radtour in der Region von Godavari, Bungamati, Chapagaun und einem der besten Nationalparks in Nepal, Shivapuri.

7Den Mount Everest vom Gokyo See ansehen

Die Gokyo Lakes bestehen aus sechs oligotrophen Seen im Sagarmatha National Park in Nepal und sind ein perfekter Ort, um eine unübertroffene Aussicht auf den majestätischen Berg zu genießen. Everest. Das Gipfelpanorama von Everest, Lhotse, Makalu, Kangchenjunga und Cho Oyu bietet ein einzigartiges Erlebnis an klaren Tagen.

Die Seen befinden sich im Khumjung Dorfentwicklungskomitee des Solukhumbu Bezirks in der Sagarmatha Zone im Nordosten Nepals und werden auch von hinduistischen und buddhistischen Gläubigen als heilig angesehen. Hunderte Hindus nehmen während des Janai Purnima Festivals im August ein heiliges Bad im Wasser dieser Seen.

8River Rafting im Bhote Koshi River

Bhote Koshi River in Nepal braucht keine Einführung. Dieser wunderschöne Fluss, der die dritthöchste Plattform für Bungee-Jumping in der Welt ist, zwingt zu zwei Abenteueraktivitäten, nämlich River-Rafting und Bungee-Jumping.

Die Erfahrung von River Rafting in Bhote Koshi ist zweifellos aufregend, der Fluss hat herausfordernde Stromschnellen mit großen Bounces und macht Ihre Rafting-Expedition zu einer unvergesslichen Erfahrung.

9Bungee Jumping am Bhote Koshi River

Und wenn es um Bungee geht, kann nichts das Gefühl des Springens am Bhote Koshi River übertreffen. Die Hängebrücke, von der die Bungee-Jumping-Aktivität aufgenommen wird, befindet sich in schwindelerregender Höhe von 160 m und man kann sich das Gefühl des “großen Sturzes” von hier sehr gut vorstellen.

10Mit dem Hang Glider fliegen

Hang Gliding ist eine neu eingeführte Air Sport Aktivität in Nepal. Das Kreisen bis zur Wolkenbase und der Kurs auf einem langen Überlandflug über Patchwork-Felder ist eines der Wunder der modernen Welt. Diese Aktivität fängt deinen Sinn für Abenteuer ein, umgeben von den wunderschönen Bergen, während du mit leichter Brise durch den Himmel gleitest der Himalaya-Luft.

11Kayakfahren im Seti River

Füllen Sie Ihre Tour durch Nepal mit einem eineinhalbstündigen Adrenalinrausch Abenteuer mit dem Kajak im Seti River. Obwohl Kajakfahren sowohl im oberen als auch im unteren Seti Fluss genossen werden kann, ist die obere Seite des Flusses etwas, über das man wirklich sprechen kann.

Mit spektakulärem Annapurna-Blick auf die Berge, kristallklarem Wasser und einer wunderschönen Schlucht, die mit einer Hängebrücke und Gebetsfahnen geschmückt ist, ist der Upper Seti River zum Kajakfahren in Nepal nicht zu übersehen. Abenteuerliebhaber haben hier die Möglichkeit, sich den Grad III und IV zu stellen und die exotischen Aussichten zu genießen.

Fazit: Nepal ist wirklich ein Paradies für Abenteuerreisende. Wenn Sie sich also noch nicht entschieden haben, dieses kleine Himalaya-Land zu besuchen, ist es an der Zeit, eine Reise zu planen.