Massentourismus: 25 von Urlaubern zerstörte Orte und Reiseziele

25. Lebensmittel-Knappheit wegen Tourismus-Boom auf  Kuba

Massentourismus auf Kuba führte zu einer Lebensmittel-Knappheit für Einheimische
Massentourismus auf Kuba führte zu einer Lebensmittel-Knappheit für Einheimische – Foto: Bigstock

Laut der New York Times hat eine Rekordzahl von 3,5 Millionen Besuchern in Kuba im letzten Jahr zu einem Mangel an Lebensmitteln für Einheimische geführt. Die Einwohner der Städte konnten sich viele Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten, weil sie im Preis explodiert waren, als Hotels ihre Depots mit damit auffüllen mussten.

Die kubanische Regierung hat seither Preisobergrenzen für Notwendigkeiten eingeführt, um sie für Einheimische erschwinglich zu halten.

Havana, Kuba
Havana, Kuba

 

blank
Ein Müllhaufen auf einer alten Eisenbahnstrecke nahe dem Flughafen von Havanna , Kuba