Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda

Mazda CX-5 – Noch komfortabler und sicherer

Der japanische SUV-Bestseller CX-5 von Mazda wurde für das Modelljahr 2019 überarbeitet. Eine erweiterte Serienausstattung und veränderte Optionen, ein neues Interieur-Paket mit belüfteten braunen Nappaledersitzen und vielen exklusiven Features gehören dazu. Außerdem wurde beim Mittelklasse-SUV das Kodo Design verfeinert und die Skyactiv Technologie weiterentwickelt.

Dank innermotorischer Modifikationen und neuer Abgasreinigungstechnik erfüllt der Mazda CX-5 im Modelljahr 2019 in allen Motorisierungen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP und erweist sich damit als besonders umweltverträglich. Angeboten wird die zweite Generation des japanischen SUVs in den Ausstattungsvarianten Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line.

Das neue hochwertige Sports-Line Plus-Paket umfasst belüftete braune Nappaledersitze, einen schwarzen Dachhimmel, Echtholz-Einlagen, Chrom-Applikationen und ein exklusives Hochglanzfinish für die 19-Zoll-Felgen.

Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019       Foto: Mazda

Mazda CX-5 – Top-Triebwerk jetzt auch mit Frontantrieb

Das 2,5-Liter-Top-Triebwerk Skyactiv-G 194 mit Zylinderabschaltung, das ausschließlich mit Skyactiv-Drive Sechsstufen-Automatik verfügbar ist, ist neben der Allradversion zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Frontantrieb verfügbar.

Ebenfalls mit Front- und Allradantrieb erhältlich ist der zweite Benziner mit 121 kW/165 PS Leistung. Der Verbrauch des 2,0 Liter großen Skyactiv-G 165 beläuft sich bei der Version mit Frontantrieb auf 6,4 Liter/100 km, die Allradvariante kommt auf 7,0 bis 7,2 Liter je 100 Kilometer. Bei letzterer steht optional zum serienmäßigen Skyactiv-MT Sechsgang-Schaltgetriebe die Sechsstufen-Automatik Skyactiv-Drive zur Wahl.

Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019      Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019: Kofferraumvolumen 494 bis 1620 Liter      Foto: Mazda

Als Dieselantrieb steht auch im Modelljahr 2019 der Mazda Skyactiv-D 2,2-Liter-Vierzylinder in zwei Leistungsstufen als Skyactiv-D 150 mit 110 kW/150 PS und als Skyactiv-D 184 mit 135 kW/184 PS zur Wahl. Die leistungsstärkere Version ist ausschließlich in Kombination mit dem i-Activ AWD Allradantrieb erhältlich und überträgt seine Kraft serienmäßig über das Skyactiv-MT Sechsgang-Schaltgetriebe (Verbrauch 5,2 l/100 km). Gegen Aufpreis steht für beide Leistungsstufen die Sechsstufen-Automatik Skyactiv-Drive zur Verfügung (Verbrauch 5,5 bis 5,6 l/100 km).

Mazda CX-5 mit hochwertigem Interieur

Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019      Foto: Mazda

Im Interieur verbindet der Mazda CX-5 eine hochwertige Qualitätsanmutung mit durchdachter Ergonomie und optimierten Anzeigen. Neu ist im Modelljahr 2019 das i-Activ TFT-Farbdisplay, das in der höchsten Ausstattungslinie Sports-Line in der Mitte des Kombiinstruments platziert ist. Es zeigt die Geschwindigkeit, Informationen zu Fahrzeugstatus sowie die Geschwindigkeitseinstellung der optionalen Mazda Radar Cruise Control (MRCC) an.

Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019       Foto: Mazda

Ab Center-Line bietet der Mazda CX-5 serienmäßig eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto. Damit lassen sich auf dem Smartphone installierte Apps ganz einfach über das Konnektivitätssystem Mazda Connect aufrufen und auf dem zentralen Display des Fahrzeugs anzeigen. Die Bedienung erfolgt entweder per Touchscreen (bei stehendem Fahrzeug), mit dem Multi Commander auf der Mittelkonsole oder per Sprachsteuerung.

Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Foto: Mazda
Mazda CX-5 Modelljahr 2019      Foto: Mazda

Mit einem interessanten Kundenvorteil ist das auf dem Modelljahr 2019 basierende Sondermodell Mazda CX-5 Kangei verfügbar. Die Mehrausstattung im Vergleich zum Mazda CX-5 2019 in der Ausstattungslinie Exclusive-Line umfasst: Eine elektrisch bedienbare Heckklappe, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 225/55 R19 Bereifung in Silber, das Mazda Navigationssystem und das i-Activsense-Paket mit 360° Monitor mit Rückfahrkamera, Head-up Display mit Verkehrszeichenerkennung, City-Notbremsassistent Plus (SCBS-R) rückwärts und Müdigkeitserkennung.

Der günstigste Mazda CX-5 in der Prime-Line-Ausstattung mit 6-Gang-Schaltung und 165 PS-Benzin-Motor kostet ab 25.990 Euro. Der teuerste CX-5 in der Sports-Line-Ausstattung mit Allrad, 184 PS-Diesel-Motor und 6-Stufen-Automatik kostet ab 41.490 Euro. Mazda bietet eine 3-Jahres-Neuwagengarantie bis 100.000 km und eine 3-Jahres Lackgarantie. Bis zum vollendeten 10. Fahrzeugjahr kann die Garantie beim Mazda CX-5 jährlich für 286 Euro verlängert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.