Die schönsten Küstenstädte in Kroatien

Obwohl Kroatien ein ziemlich kleines Land ist, bietet es dem Besucher eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Mit einer der schönsten Küsten Europas bietet ein Strandurlaub in Kroatien ein unvergessliches Erlebnis. Kroatien bietet jedoch weit mehr als nur Sonne, Meer und Sand. Das Land beherbergt viele historische Relikte, die mit denen in ganz Europa vergleichbar sind.

Kroatien ist die Heimat von gastfreundlichen Menschen, viel gutem Essen, gutem Wein und vielem mehr. Die touristische Infrastruktur ist hoch entwickelt und ist somit ein ideales Reiseziel für alle, die einen erholsamen Urlaub verbringen möchten. Hier sind die besten Küstenstädte, die man zu jeder Jahreszeit  besuchen kann.

1Split

Split ist die größte Stadt in Dalmatien in Kroatien. Diese atemberaubende Stadt liegt an der Adria. Das gesamte Zentrum dreht sich um den Diokletianpalast, einen riesigen Palast, der vor 1700 Jahren als Altersheim des römischen Kaisers Diokletian erbaut wurde. Hier sehen Sie ein Mischmasch historischer Architektur, da der Großteil der Altstadt in die Mauern und Säulen des Palastes eingebaut ist. Split ist wirklich einzigartig und traumhaft schön. Hier können Sie an warmen Sommerabenden spazieren gehen. Die Straßen des Palastgebiets sind zu eng, um Fahrzeuge zuzulassen, sodass sie ideal für Fußgänger sind. Zwischen dem Diokletianpalast und dem Hafen befindet sich eine riesige Promenade, auf der Sie ein Glas Wein und eine herrliche Aussicht auf das Meer genießen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie in der Palastregion auf den Turm des Glockenturms klettern, da er eine herrliche Aussicht auf die Stadt bietet.

Split ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegende Region Dalmatien zu erkunden. Einige der schönsten Strände Europas befinden sich in der Umgebung. Wenn Sie einen Ausflug zu einer der zahlreichen Inseln vor der Küste unternehmen möchten, gibt es viele Bootsfahrten, die gegen eine geringe Gebühr leicht organisiert werden können. Wundern Sie sich einfach den Hafen hinunter, um sie zu finden.

Der günstigste Weg, um nach Split zu gelangen, ist in der Regel eine der Billigfluglinien. EasyJet bietet das ganze Jahr über Flüge aus verschiedenen Städten in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden an. In vielen anderen Ländern Europas gibt es auch günstige Saisonflüge mit eigenen Fluggesellschaften.

Related
Partyurlaub in Kroatien – Feiern auf der Insel Pag

2Dubrovnik

Dubrovnik ist das bekannteste Reiseziel Kroatiens und das aus gutem Grund. Diese kleine und außergewöhnlich schöne Stadt, die sich in einer magischen Zitadelle befindet und aus roten Ziegeldächern, alten Gebäuden und engen Gassen besteht, hat einen ausgesprochen italienischen Stil, teilweise aufgrund ihrer Geschichte als Hauptstadt der italienischen Republik Ragusa. Seit 1979 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt ist vom kristallklaren Wasser der Adria umgeben.

Dubrovnik wurde im kroatischen Unabhängigkeitskrieg, der 1995 zu Ende ging, schwer beschädigt. Es gibt jedoch kaum Anzeichen dafür. Wenn Sie jedoch genau hinschauen, werden Sie in einigen der vielen gepflasterten Straßen der Altstadt Mörtelspuren bemerken . Die Altstadt ist klein und von alten Mauern umgeben. Es ist ein großartiger Ort, um an einem warmen Sommerabend zu Fuß zu sehen. Besuchen Sie unbedingt Rolands Säule, den Glockenturm und das Placa-Stadion. Die Stadt ist voll von alten Gebäuden, Kirchen, Klöstern und Museen. Sie können auch entlang der Stadtmauer spazieren, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen.

Der billigste Weg, um nach Dubrovnik zu gelangen, ist auch mit einer der Billigfluglinien. EasyJet bietet regelmäßige Flüge aus Großbritannien, Italien, der Schweiz, Spanien, Frankreich und Deutschland an. Viele andere europäische Länder haben auch günstige saisonale Flüge nach Dubrovnik. Alternativ können Sie einen Bus von Split aus nehmen, obwohl es einige Zeit dauert, da Sie ein kleines Stück Bosnien durchqueren müssen, das diesen Teil Kroatiens vom restlichen Teil abtrennt.

3Trogir

Trogir ist eines der Top-Urlaubsziele in Kroatien. Es ist eine alte Hafenstadt mit ca. 13.000 Einwohnern. Es ist jetzt administrativ Teil der Metropolregion Split und liegt nur etwa 25 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Der wunderschöne Hafen von Trogir gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier können Sie ruhige Spaziergänge entlang der Promenade genießen, umgeben von der faszinierenden Architektur und der farbenfrohen Landschaft des Ortes.

Als sehr beliebter Ferienort gibt es in Trogir keinen Mangel an Unterkünften. Es ist auch sehr leicht vom Flughafen Split zu erreichen und es gibt den ganzen Tag über regelmäßige Shuttlebusse. In Trogir können Sie einige der schönsten Strände Kroatiens genießen, einen Ausflug zu einer der nahe gelegenen Inseln unternehmen oder einige der alten Städte und Dörfer der Umgebung erkunden. Besuchen Sie auch die Festung Kamerlengo, eine 700 Jahre alte Festung, die zur Bewachung des Hafens erbaut wurde.

4Rovinj

Rovinj ist eine Hafenstadt im Nordwesten Kroatiens auf der Halbinsel Istrien. Die eigentlich eher unbedeutende Insel gehörte vor 2000 Jahren zu Italien, fiel aber im Laufe der Jahrhunderte unter die Verwaltung verschiedener Dynastien. Auch war der Ort wiederholt Ziel von Piratenangriffen. Diese wechselhafte Vergangenheit, ist der Stadt durchaus anzumerken.

In der auf einer Landzunge erbauten Altstadt mit ihren verwinkelten, Kopfstein gepflasterten Gässchen dominiert der romanisch-gotischee Baustiel. Zudem verfügen zahlreiche Bauten über Elementen der Renaissance, Barock und klassizistischer Architektur. Die auf einem Hügel gelegenen Kirche der Heiligen Euphemia mit ihrer hohen Turmspitze ist schon von weitem zu erkennen.

Südlich der Stadt befindet sich die Lone-Bucht, mit einem der zahlreichen Kieselstrände der Region. Direkt vor dem Festland liegen 14 Inseln des Archipels von Rovinj. Das kristallklare Wasser der Adria und das relativ warme Wasser bieten ideale Bedingungen für Schnorchler und Taucher. Es gibt auch einige öffentliche Strandabschnitte, an denen Nacktbaden und Hunde erlaubt sind. Außerdem ist die Gegend ein Paradies für FKK-Liebhaber, die sich auf den umliegenden Campingplätzen zusammenfinden.

5Hvar

Hvar ist eine kroatische Ferieninsel im Süden Kroatiens direkt vor der dalmatinischen Küste. Das kristallklare Wasser der Adria und traumhafte Strände bieten Erholungssuchenden die perfekte Urlaubskulisse. Die malerischem Buchten und einsamen Kiesstrände laden zum Sonnenbaden ein, während die umliegenden Weinberge und Olivenbäume sowie die herrlich duftenden Lavendelfelder zum Wandern einladen.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt an der Adria gehören die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert, eine Festung und imposante Kathedrale. Beliebtes Reiseziel sind auch die Hölleninseln mit ihren versteckten Stränden und Buchten. Die Inselgruppe besteht aus circa. 20 kleinen Inseln und Felsenriffen direkt vor der Stadt und ist gut mit dem Boot zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.