Der Baumkronenpfad im Bayerischen Wald
Der Baumkronenpfad im Bayerischen Wald (Foto: Bigstock)

Die 10 schönsten Baumwipfelpfade in Deutschland

Baumwipfelpfade werden immer mehr zu beliebten Reisezielen in Deutschland. Ein Spaziergang durch die Baumkronen begeistert große und kleine Entdecker gleichermaßen. Lange Stege und Brücken verbinden die Baumwipfel in teils schwindelerregender Höhe und geben einmalige Einblicke auf die Landschaft und die Tier- und Pflanzenwelt.

1Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich, Thüringen

Der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich – Fotografie: Thomas Stephan, www.thomas-stephan.com

Der barrierearme Baumkronenpfad befindet sich nahe der Thiemsburg, einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen im thüringischen Nationalpark Hainich und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Thiemsburg liegt etwa 10 km westlich von Bad Langensalza. Ein Besuch auf dem Baumkronenpfad verspricht ein außergewöhnliches und spannendes Naturerlebnis im vielfältigsten Lebensraum der Erde. In den Baumkronen leben etwa 500 verschiedene Käfer- und 560 Großschmetterlingsarten.

In zehn Metern Höhe beginnt der Erlebnispfad durch die Baumwipfel und endet nach 546 Metern im Baumturm auf einer Plattform in 41 Metern Höhe.

Web: https://www.nationalpark-hainich.de

2Baum & Zeit in Beelitz, Brandenburg

Auf dem Gelände der ehemaligen Beelitzer Heilstätten, auf dem sich früher Lungenkranke erholten, wandern die Besucher heute auf Höhe der Baumkronen und erfahren interessantes über die wechselvolle Geschichte des Ortes. Die Beelitzer Heilstätten liegen etwa 50 Kilometer vor Berlin und entstanden vor über 100 Jahren. Der 23 Meter hohe und 2,2 Meter breite barrierefreie Baumkronenpfad erstreckt sich über eine Länge von 320 Metern und soll noch bis auf einen Kilometer erweitert werden.

Hier kommt man nicht nur den Baumwipfeln und ihren Bewohnern sehr nahe, sondern man hat auch eine ungewöhnliche Perspektive auf die Ruinen der ehemaligen Heilstätten. Von dem 40 Meter hohe Aussichtsturm haben die Besucher einen grandiosen Ausblick auf das 200 Hektar große Gelände und bei schöner Sicht, kann man bis nach Berlin schauen. Der stufenlose Zugang zum Baumkronenpfad wird durch einen Aufzug gewährleistet.

Web: www.baumundzeit.de

3Baumwipfelpfad Saarschleife, Saarland

Der Baumwipfelpfad an der Saarschleife (Foto: Erlebnis Akademie AG)

Seit Juli 2016 ist der 1.250 Meter lange und barrierearme Baumwipfelpfad mit dem 42 Meter hohen Aussichtsturm oberhalb des Naturwunders Saarschleife eröffnet. Die 70 Quadratmeter große Plattform in Holzkonstruktion bietet einen einzigartigen Rundblick über die Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück. Bei klarer Sicht kann der Besucher sogar bis zu den Vogesen schauen.

Der Baumwipfelpfad verläuft in 23 Meter Höhe und an verschiedenen Lernstationen werden die Leben und Lebensformen des Waldes anschaulich präsentiert. Ruhezonen laden zum Entspannen ein. Für besonders abenteuerlustige Besucher gibt es Erlebnisstationen entlang des Pfades. Eine Rutsche und die Rialtobrücke mit Wackelelementen in luftiger Höhe sorgen für die richtige Portion Spaß und Spannung.

Für Besucher mit Kinderwagen oder Rollstuhl stehen Aufzüge zur Verfügung.

Web: www.baumwipfelpfad-saarschleife.de

4Skywalk Allgäu Naturerlebnispark, Bayern

Skywalk Allgäu Naturerlebnispark
Skywalk Allgäu Naturerlebnispark Foto: skywalk-allgaeu.de

Im Allgäu schlängelt sich eine 540 Meter lange Hängebrückenkonstruktion in bis zu 40 Metern Höhe durch die Baumwipfel. Der von Stahlmasten getragene Skywalk führt mitten durch den Wald und ermöglicht den Besuchern den Blick aus der Vogelperspektive über das Allgäu, den Bodensee und die Alpen. Der Pfad ist auch für Menschen mit Behinderung und Familien mit Kinderwagen geeignet.

Am Ende des Skywalk-Pfads erwartet die ganz Mutigen ein besonderer Abstieg. Über Wackelbrücken und eine Röhrenrutsche kann man nach unten gelangen. Es geht aber auch wesentlich unspektakulärer. Ein Barfußpfad lädt genauso wie ein Abenteuerspielplatz und der Biergarten zum Verweilen auf dem Boden ein und runden einen perfekten Ausflug ab.

Web: www.skywalk-allgaeu.de

5Baumwipfelpfad im Naturerbe Rügen

Der Baumwipfelpfad auf Rügen
Der Baumwipfelpfad auf Rügen (Foto: Bigstock)

In Mecklenburg-Vorpommern, auf der Insel Rügen, liegt der nördlichste Baumwipfelpfad Deutschlands. Im Naturerbe Zentrum Rügen (Ortsteil Prora) schlängelt sich über 1.250 Meter der barrierearme Baumwipfelpfad in einer Höhe zwischen 4 und 17 Metern durch die Waldlandschaft. An insgesamt neun Lernstationen erfährt der Besucher alles über den Wald und seine Bewohner. An drei Erlebnisstationen können Groß und Klein ihr Geschick prüfen und über wackeligen Balken spazieren.

Auch über das Leben des auf Rügen heimischen Seeadlers wird man informiert. Und mit etwas Glück sieht man das imposante Tier sogar über den Wäldern kreisen. Am Ende des Baumwipfelpfades erwartet die Gäste noch ein 40 Meter hoher Aussichtsturm, der einem Adlerhorst nachempfunden wurde. Von hier aus lässt sich die Ostsee erblicken und bei guter Sicht sind sogar die Kirchturmspitzen von Stralsund und die Rügenbrücke zu erkennen. Täglich werden anderthalbstündige Führungen von Natur- und Landschaftsführern auf dem Pfad angeboten.

Web: www.nezr.de

Related
Die 20 besten Sehenswürdigkeiten auf Rügen

6Neuschönau Nationalpark Bayrischer Wald, Bayern

Der Baumwipfelpfad in Neuschonau (Foto: Bigstock)

Im Nationalpark Bayrischer Wald findet man in der Ortschaft Neuschönau den wohl weltweit längsten Baumwipfelpfad. Insgesamt 1.300 Meter misst der Pfad, der auf der Plattform eines 44 Meter hohen eiförmigen Baumturms endet. Von dort oben haben die Gäste einen fantastischen Rundumblick und können bei klarem Wetter bis zu den Alpen schauen.

Auf dem Weg zum Baumturm kommt man an sieben Lernstationen vorbei, an denen die Besucher mehr über den Wald und seine Bewohner erfahren. Erlebnisstationen mit Balancierbalken und wackligen Holzbohlen sorgen für Spaß und Spannung. Am Parkplatz des Tier-Freigeländes erfolgt der Zutritt über einen Einstiegsturm, der mit Hilfe eines Aufzugs Senioren, Rollstuhlfahrern und Eltern mit Kinderwagen einen bequemen und unbeschwerten Besuch ermöglicht.
Web: www.baumwipfelpfad.bayern.de

7Baumwipfelpfad Schwarzwald, Baden Württemberg

Der Baumwipfelpfad im Schwarzwald
Der Baumwipfelpfad im Schwarzwald Foto: Erlebnis Akademie AG

Über die wunderschönen Wanderwege auf den Schwarzwaldhöhen oder mit der historischen Sommerbergbahn gelangt man auf den Baumwipfelpfad Schwarzwald in Bad Wildbad. An zehn didaktischen Lernstationen erfährt der Besucher auf dem 1.250 Meter langen Pfad alles über das Leben der Waldbewohner. Dabei schlängelt sich der Baumwipfelpfad auf eine Höhe von bis zu 20 Metern Höhe und gewährt einen eindrucksvollen Ausblick.

Verschiedene Erlebnisstationen sorgen für Abwechslung und am Ende des Pfads erwartet die Mutigen noch ein ganz besonderer Spaß. Aus dem 40 Meter hohen Aussichtsturm schlängelt sich eine 55 Meter lange Tunnelrutsche bis auf den Boden zurück. Auch der Turm ist eine architektonische Attraktion: Die Hauptstützen neigen sich vom Mittelpunkt weg und sind zusätzlich gegen den Uhrzeigersinn gekippt.

Web: www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de

8TreeTopWalk am Edersee, Hessen

Der TreeTopWalk am Edersee Foto:: https://www.baumkronenweg.de

Am Südufer des Edersees liegt der im Jahre 2010 eröffnete 250 Meter lange TreeTopWalk in Mitten riesiger Baumkronen. Die Besonderheit an diesem Baumkronenpfad in Nordhessen ist, dass geführte Touren auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten angeboten werden, etwa am frühen Morgen oder am späten Abend, wenn die Tiere besonders aktiv sind. Bevor man sich auf den Baumkronenpfad begibt, geht es an dem 750 Meter langen Eichhörnchenpfad vorbei.

Hier werden dem Besucher und besonders den Kindern mit ungewöhnlichen Installationen die Phänomene aus Baum, Wald und Forstwirtschaft gezeigt. Dem Eichhörnchen gleich, erlebt man so die Lebensräume des Waldes aus einer außergewöhnlichen Perspektive. Der gesamte Baumkronenweg ist barrierefrei. Am Ende des TreeTopWalks hat der Besucher einen wunderschönen Blick über den Edersee bis hin zum Schloss Waldeck.

Web: https://www.baumkronenweg.de/?p=baumkronenweg-edersee

9Baumwipfelpfad Bad Harzburg, Niedersachsen

Im Mai 2015 eröffnetet der Baumwipfelpfad im niedersächsischen Bad Harzburg. In einer Höhe von 8 bis 22 Metern zieht sich der Pfad durch die schöne Natur des Harzes. 300 Meter beträgt der Weg auf der Aufstiegsrampe, bevor man auf dem 700 Meter langen Pfad an knapp 50 verschiedenen Erlebnisstationen auch Geschichten über die Mythen im Harz erfährt. Die insgesamt 18 Plattformen laden zum Verweilen und informieren ein.

Auch die Tiere im Wald, besonders der hier heimische Luchs und die Wildkatze werden vorgestellt. Von der 26 Meter hohen Aussichtsplattform kann man besonders schön den Blick über den Nationalpark bis hin zum Brocken schweifen lassen. Wenn Sie gerade in der Planung Ihrer Hochzeit sind und nach einer besonderen Location suchen, dann haben Sie auf dem erstem Baumwipfelpfad in Niedersachsen die Möglichkeit, sich das Ja-Wort zu geben.

Web: www.baumwipfelpfad-harz.de

10Baumwipfelpfad in Bad Iburg

Der Baumwipfelpfad in Bad Iburg – Foto: baumwipfelpfad-badiburg.de

Der Baumwipfelpfad in der fast 1000-jährigen Stadt Bad Iburg im Osnabrücker Land wurde im April 2018 zur Landesgartenschau eröffnet. Der 439 Meter lange Baumwipfelpfad liegt gegenüber von Stadt, Schloss und Wald. Ein barrierefreier Pfad schlängelt sich auf einer Höhe zwischen 10 und 28 Metern im Zickzack durch die Baumwipfel – darunter Kirsche, Buche, Hainbuche, Eiche, Tanne, Ahorn, Esche und Fichte.

An 15 Erlebnisstationen – die wie Vogelnester geformt sind – erfahren die Besucher alles über die Natur, Geologie, Geschichte und den Wald. Auf der rund 30 Meter hohen Erlebnisplattform des Einstiegsturmes bietet sich den Besuchern eine einzigartige Aussicht auf das Schloss. Die Iburg ist die einzige noch erhaltene Höhenburg im Osnabrücker Land. Wegen Umbauarbeiten bleibt der Baumwipfelpfad bis zum Frühjahr 2019 geschlossen.

Web: https://baumwipfelpfad-badiburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.