Die fünf sichersten Reiseländer Europas

Es gab Zeiten, in denen du dich auf eine Reise vorbereitet hast, indem du einen Flug gebucht, deinen Reisepass überprüft und vielleicht einen Reiseführer in deine Tasche gesteckt hast. Ganz Ängstliche haben noch etwas Zeit damit verbracht, um ein wenig über das Flugzeug zu recherchieren, mit dem sie fliegen wollten.

Mittlerweile wirst du vermutlich nicht nur eine Reihe von Online-Reise-Recherchen durchführen, bevor du ein Flugticket kaufst, sondern Begriffe wie „ist es sicher, jetzt nach Europa zu reisen“ oder „ist es sicher, zu reisen“ bei Google in die Suchmaske eingeben. Jedenfalls hat die Suche nach diesen beiden Phrasen in den letzten Jahren rasant zugenommen.

Die fünf sichersten Reiseländer Europas

Wenn du gerade diesen Artikel liest und einige Webseiten für deine Reiseplanung durchstöberst, und wenn du dir auch nicht bei jedem bisschen vor Angst in die Hosen machst, möchtest du dennoch ein sicheres Ziel für deine hart verdiente Urlaubszeit wählen.

Anschläge, politische Unruhen und Kriminalität schrecken heute viele Touristen ab, in bestimmte Urlaubsregionen zu reisen. Eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK hat ergeben, dass die Mehrheit der Deutschen nur noch diese fünf Länder für wirklich sicher halten. Hier das Ergebnis:

1Deutschland (77 Prozent)

(Foto: Bigstock)

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, euren nächsten Urlaub in der Heimat zu verbringen? Die meisten von uns unterschätzen die Vielseitigkeit und Schönheit deutscher Urlaubsregionen. Ob Erholung am Strand, im WellnessHotel oder in idyllischer Natur – all das liegt uns nahezu vor den Füßen. Deutschland hat unzählige Reiseziele die schöner, interessanter und auch preiswerter sind, als so manch einer denkt.

2Österreich (71 Prozent)

Hallstatt in Österreich (Foto: Bigstock)

Österreich ist nicht nur ein beliebtes Gebiet für einen aktiven Urlaub mit Wintersport. Auch im Sommer reisen immer mehr Deutsche in das bergige Alpenland. Auch für die Österreicher selbst, ist das eigene Land am sichersten.

Jedenfalls verbuchten die lokalen Reiseveranstalter zweistellige Umsatzzuwächse bei einheimischen sowie internationalen Reisebuchungen in den letzten Jahren.

3Schweiz (69 Prozent)

Lugano (Foto: Bigstock)

Nicht nur in dieser Umfrage findet man die Schweiz unter den vorderen Plätzen. Laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums halten Touristen die Schweiz in den letzten Jahren für sicherer. Noch im Jahr 2015 lag sie auf Platz elf auf der Liste der sichersten Reiseländer der Welt. Im nun veröffentlichten Ranking ist sie auf Platz acht aufgestiegen.

Jedoch ist das Reisen in keinem anderen Land teurer als in dem Alpenland. Bei der preislichen Wettbewerbsfähigkeit belegt die Schweiz den letzten Platz.

4Skandinavien (53 Prozent)

Ulvon in Schweden (Foto: Bigstock)

Während Finnland beim „Travel and Tourism Competitiveness Report“ des Weltwirtschaftsforums als sicherstes Reiseland der Welt bewertet wird, findet man Norwegen bereits auf Platz 7. Von den deutschen Reisenden fühlt sich jeder Zweite in den nördlichen Ländern sicher.

5Italien (52 Prozent)

Comer See in der Lombardy, Italien (Foto: Bigstock)

Blaues Meer, nette Menschen, Kultur, gutes Essen, interessante Städte und Landschaften machen Italien zu einem sehr beliebten Urlaubsland. Und viele Familien bevorzugen inzwischen mit dem Auto in das Stiefelland zu reisen. Das ist für vier oder fünf Personen sicherlich auch preisgünstiger, als zu fliegen.

Related
Die 24 schönsten Städte in Italien