Das sind die beliebtesten Skigebiete in Österreich

Der Sommer ist fast vorbei und viele sind gerade erst von ihrer Urlaubsreise zurückgekommen. Viele denken noch nicht daran – doch lohnt es sich, schon im September den Winterurlaub zu buchen? Auf jeden Fall! Denn die guten preiswerten Hotels und Unterkünfte sind sehr schnell vergriffen und wer zu spät bucht, muss nehmen was übrig bleibt.

Gerade, wenn ihr mehrere Personen seid und es bisschen schöner haben wollt, solltet ihr so früh wie möglich buchen. Und wenn es gar über Weihnachten oder Silvester sein soll, am besten noch vor dem Herbst.

Wer nicht immer in den gleichen Skiort fährt, für den ist die Suche oft sehr zeitaufwendig. So weist z.B. Österreich mit seinen 360 Skigebieten, die vorwiegend in den Bundesländern Tirol, Salzburg und Vorarlberg zu finden sind, die größte Dichte an Skigebieten im Vergleich zu seinen Nachbarländern auf. Doch zum Glück sind im Internet zahlreiche Webportale mit Vergleichslisten und Bewertungen der beliebtesten Wintersportorte zu finden.

So listet z.B. die Online-Plattform bergfex.at jedes Jahr die Skigebiete auf, nach denen ihre Besucher am meisten gesucht haben. Doch schaut selbst, welche 10 Skigebiete in Österreich am beliebtesten sind.

1Kitzbühel am Kirchberg in Tirol

Foto: kitzbuehel.com

Kitzbühel ist eine Urlaubsdestination von Weltruf. Dafür gibt es mehrere günstige „Konstellationen“: Die Erfolgsformel der Gamsstadt lautet: Perfekte Lage und ein Traumskigebiet in den Bergen, leichte Erreichbarkeit, prominente Gäste und doppelte Schneesicherheit.

Zwischen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm sind Berge von Schnee – und Skifahren von Dezember bis April bis ins Tal – garantiert. Aufgrund der Grasdecke bis in 2.000 Meter Höhe reichen selbst relativ geringe Schneemengen für eine perfekte Piste aus.

Rund 215 km präparierte Abfahrten und 36 km markierte Skirouten aller Schwierigkeitsgrade, Snowparks, Naturrodelbahnen, hunderte Kilometer Langlauf-Loipen und Winterwanderwege machen das Skigebiet Kitzbühel und sein Après-Ski „legendär“. Mit insgesamt 54 hochmodernen Seilbahnen und Liftanlagen ist die Kitzbüheler Bergbahn das größte Seilbahnunternehmen Österreichs.

Kitzbühel zählt zu den legendärsten Wintersportstädten der Alpen und misst sich nur an den Besten. Rund um Hahnenkamm, Streif und Mausefalle liegen den Gästen 68 anspruchsvolle Pisten mit insgesamt 179 Kilometern zu Füßen.