Günstige Wechselkurse bei Reisen: In diesen 6 Ländern können Urlauber Geld sparen!

Fernreisen werden dank günstiger Wechselkurse immer attraktiver. Ob steigende Inflationsrate oder provokanter neuer Präsident, beides kommt deutschen Reisenden für den nächsten geplanten Urlaub zugute.

Das Reiseportal Travelcircus hat für Sie den Wechselkursverlauf von 178 Ländern analysiert und herausgefunden, wo ein Urlaub besonders günstig ist.

● Usbekistan, Ägypten, Argentinien (wie auch im vergangenen Jahr) und Suriname zeigen die beste Trendentwicklung.
● Im kontinentalen Vergleich wurde die höchste Wertsteigerung des Euros in Asien und Afrika verzeichnet.
● Besonders in den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen entwickelt sich der Euro sehr positiv.

Travelcircus hat für Sie die Wechselkursschnäppchen des Jahres zusammengestellt und zeigt Ihnen die 6 beliebtesten Fernreiseziele der Deutschen, in denen sich das Geld ausgeben dank günstigem Wechselkurs so richtig lohnt!

1Dominikanische Republik

Nicht endende weiße Sandstrände, unzählige Palmen, das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen: So stellen wir uns das Urlaubsparadies der dominikanischen Republik vor. Doch jetzt kommt es noch besser. Dank vorteilhafter Wechselkurse können Sie sich in der dominikanischen Republik über 20% mehr leisten als noch vor zwei Jahren.

Interessanter Fakt: Seit dem Wahlsieg des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist der dominikanische Peso auf Talfahrt. Wegen der hohen Abhängigkeit Mexikos vom Handel mit den USA reagiert der Peso besonders stark auf politische Entwicklungen im nördlichen Nachbarland. Deshalb sollten Sie gerade jetzt eine Reise nach Mexiko planen, denn der Euro ist aktuell 30,5% stärker als noch Anfang 2015.

Reisetipp: Santa Domingo ist nicht nur die größte Stadt der Dominikanischen Republik .Die karibische Metropole ist die älteste, von Europäern errichtete Stadt der Neuen Welt? Die Hauptstadt zählt zu den lebhaftesten und aufregendsten Städten in der Karibik. Lassen Sie sich begeistern von den karibischen Klängen, den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Parque Colón im kolonialen Zentrum und der dominikanischen Lebensfreude.

Beste Reisezeit: Dezember bis April
Preise für eine Mahlzeit: 5 – 8 € (Essen) ~ 1,70€ (Bier)

2Indonesien (Asien)

Und wieder wird ein Urlaubsparadies erschwinglicher. Möchten Sie das Urlaubsparadies rund um die fantastischen Tempelanlagen, berühmten Strandbuchten ursprünglicher Insellandschaften sowie großartiger Esskultur erleben? Dann is t2018 das perfekte Jahr für eine Reise nach Indonesien. Der Wechselkurs steht nun günstig wie nie.

Wirtschaftlicher Hintergrund: In rund 17 Flugstunden können Sie im Urlaub zum Millionär werden. Dafür tauschen Sie einfach 63,50€ in indonesische Rupiah. Und schon sind Sie Millionär. Indonesien ist eines der wenigen Ländern, welches trotz einer recht stabilen Wirtschaft über extrem hohe Banknoten mit verhältnismäßig wenig Wert besitzt. Wie lange das noch so ist, ist jedoch ungewiss. Die Regierung Indonesiens spekuliert nämlich gerade über ein Wegstreichen der Nullen.

Reisetipp: Indonesien ist nicht ohne Grund eine der Lieblings-Fernreise-Destinationen der Deutschen. Entdecken Sie den größten buddhistischen Tempel der Welt Borobudur, die außergewöhnliche Vulkanlandschaft auf der Insel Java oder auch die paradiesischen Strandlandschaften von Bali.

Beste Reisezeit: Mai-Juni

Preise für eine Mahlzeit: Zwischen 1-5€, 1,80€ für ein lokales Bier

3Malediven (Asien)

sea in Maldives. tropical beach in Maldives with blue lagoon

Der aus 26 Atollen bestehende Inseltraum bieten uns Europäern aktuell einen hervorragenden Wechselkurs. Die Flitterwochendestination könnte sich in diesem Jahr zu einem unerwarteten Schnäppchenparadies entpuppen.

Wechselkurs Januar 2016: 1 € = 16,33 Rufiyaa
Wechselkurs Januar 2017: 1 € = 16,28 Rufiyaa
Wechselkurs Januar 2018: 1 € = 18,55 Rufiyaa
+ 13,59%
Inflationsrate: 1%

Wirtschaft: Die Wirtschaft der Malediven hängt wie auch nicht anders erwartet enorm stark vom Tourismus ab. Im vergangenen Jahr gab es besonders viele diplomatische Krisen zu Katar, die wiederum teilweise den Flugverkehr ausgesetzt haben. Weniger Touristen heißt weniger Konjunktur, welches sich dafür positiv auf den Wechselkurs ausgewirkt hat.

Reisetipp: Die Malediven sind ein echtes Paradies für Schnorchel -und Tauchbegeisterte. Besorgen Sie sich für das Unterwasserabenteuer am besten schon in Deutschland die entsprechende Ausrüstung. Auf den Malediven sind Schnorchel- und Tauchartikel stark überteuert.

Beste Reisezeit: Dezember bis April

Preise für eine Mahlzeit: 5 – 8 € (Essen), an Straßenrändern kostet eine Mahlzeit zwischen 1-2 €
~ 1,89 € (Bier)

4Seychellen (Afrika)

Wechselkurs Januar 2016: 1 € = 13,51 Seychellen Rupie
Wechselkurs Januar 2017: 1 € = 14,32 Seychellen Rupie
Wechselkurs Januar 2018: 1 € = 16,89 Seychellen Rupie
+ 25,02%
Inflationsrate: 2,8%

Wirtschaftliche Hintergrundinformationen: Auf den Seychellen leben die Menschen auf dem höchsten wirtschaftlichen Entwicklungsniveau Afrikas. Dennoch ist die Wirtschaft stark schwankend, da sie enorm abhängig vom Tourismus ist.

Reisetipp: Nur wenige der 115 Inseln sind bewohnt und ein großer Teil der Seychellen steht unter Naturschutz. Daher können Sie hier viele einzigartige Tierarten bei einer Bootstour der Superlative bestaunen, die sie sonst nirgendwo in einer so natürlichen Umgebung vorfinden können.

Beste Reisezeit: Januar, März, April, Mai und Juni

Preise für eine Mahlzeit: 6-10€ für eine Mahlzeit, ca 2€ für ein Bier

5USA (Nord-Amerika)

blank
Santa Monica Beach in Los Angeles (Foto: Bigstock)

Make America great again? Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet Ihnen die perfekte Chance eine Reise zu deutlich günstigeren Konditionen zu machen. Auch wenn die Bevölkerung national gesehen von dem Machtwechsel kurzfristig wirtschaftlich profitiert, steht der US Dollar nun deutlich schlechter als noch beim Machtantritt Trumps.

Wechselkurs Januar 2016: 1 € = 1,06 US Dollar
Wechselkurs Januar 2017: 1 € = 1,05 US Dollar
Wechselkurs Januar 2018: 1 € = 1,20 US Dollar
+ 13,21%
Inflationsrate: 2,1%

Reisetipp: Wir empfehlen Ihnen eine Rundreise in der Sie die spannenden Sehenswürdigkeiten und Landschaften der USA kennen lernen. Planen Sie genügend Zeit ein und entdecken die verschiedensten Facetten der historischen Ostküste, Westküste oder gehen Sie auf Entdeckungstour durch Florida. Wir empfehlen Ihnen die Route beginnend in Orlando, Fort Lauderdale, legendären Miami Beach, das Korallenriff der Florida Keys und zum finalen Abschluss noch den einmaligen Nationalpark der Everglades.

Beste Reisezeit: Die hängt stark von der Region ab. Von April bis November ist es für den Südwesten und den Osten am besten. Insbesondere im Frühling und Herbst ist das Klima angenehm.

Preise für eine Mahlzeit: 8-12 € (Essen), ~ 2 € (Bier)

6China (Asien)

China ist das Land der aufgehenden Sonne und des aktuell sehr guten Wechselkurses. So könnte China auch für Sie in diesem Jahr das perfekte Reiseziel werden. Eines der berühmtesten Traditionsgerichte Chinas, nämlich die Pekingente, können Sie nun fast 5€ sparen, die Sie wiederum in einen klassischen Tee investieren können.

Wirtschaftlicher Hintergrund: China profitierte lange Zeit von seiner boomenden Konjunktur. Doch nun macht sich auch dort eine Abkühlung bemerkbar Diese ist auch bedingt durch die Furcht vor spekulativen Preisblasen. So hat China jetzt immer wieder mit extremen Inflationen zu kämpfen.
Reisetipp: China ist so vielseitig, dass man alle interessanten Sehenswürdigkeiten sicher nicht in kürzester Zeit abhacken kann. Dennoch würden wir Ihnen neben den berühmten Metropolen wie Peking oder Hongkong eine weitere einzigartige Landschaft empfehlen. Ziemlich weit im inneren des Landes können sie die bizarren Kegellandschaften von Guilin erkunden und sogar riechen. Hier wird Tee angebaut. Es duftet hier überall nach Zimt.

Romantik-Tipp: Genießen Sie einen frischen Tee der Giulin Teeplantage im Sonnenuntergang. Ihren Anblick werden Sie garantiert nie vergessen.

Beste Reisezeit: Für die gemäßigten Klimazonen, und damit einen sehr großen Teil Chinas, sind die Monate April bis Anfang Juni und September bis Mitte November die beste Reisezeit.

Preise für eine Mahlzeit: 4-5 € für eine Essen, 3 € für ein Bier

Im Traumreiseziel dreimal soviel shoppen als noch im letzten Jahr

Der Euro ist im internationalen Vergleich unheimlich stark. So konnte sich die Wertsteigerung das Euros verdreifachen. In manchen Ländern, wie zb. Usbekistan (Asien), können Sie nun mehr als doppelt so viel kaufen als noch vor einem Jahr.

… was ihren Wertverlust im Gegensatz zu dem starken Euro angeht. Daher ist der asiatische Kontinent besonders attraktiv zum Reisen, da SIe sich hier besonders viel leisten können. Asien, Afrika und Südamerika sind die Spitzenreiter, was den Wert des Euros angeht. Hier können Sie die größte Wertsteigerung Ihres Euros erwarten.

Wer in diesem Jahr einen abwechslungsreichen Kurztrip in europäischen Ländern plant, kann sich freuen, denn auch hier bekommen Sie im europäischen Vergleich für Ihr Geld mehr als noch vor einem Jahr.