Reichstag in Berlin

Der Reichstag wurde 1884–1994 von Paul Wallot erbaut und ist Sitz des Deutschen Bundestages oder der Bundesregierung. Mit seiner neuen transparenten Kuppel wurde der Reichstag einer der größten Publikumsmagnete Berlins. Seine bunte Vergangenheit spiegelt die Turbulenzen der deutschen Geschichte seit dem 19. Jahrhundert wieder.

Next Prev
Die transparente Kuppel des Berliner Reichstags
Die transparente Kuppel des Berliner Reichstags (Foto: Bigstock)
Blick in die Glaskuppel des Berliner Reichstags
Blick in die Glaskuppel des Berliner Reichstags (Foto: Bigstock)
Die Reichstagswiese, Berlin
Die Reichstagswiese, Berlin (Foto: Bigstock)
Next Prev

Von 1994 bis 1999 wurde der Reichstag vom Architekten Sir Norman Forster umgebaut und erweitert. Er entschied sich für eine zugängliche transparente Kuppel, die man durchgehen und bei politischen Entscheidungen zusehen kann. Ganz nach dem Motto: “Wir (die Regierung) wollen zeigen, dass wir nichts zu verbergen haben”. Unter http://www.smart-travel-germany.com/berlin.html finden Sie weitere Informationen zu diesem monumentalen Gebäude.

Reichstag Berlin
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
www.bundestag.de/besucher

Auch lesenswert:
Die 50 besten Sehenswürdigkeiten in Berlin