Diese 10 einfachen Handgesten könnten im Ausland sehr missverstanden werden

Bestimmte Gesten, die du fast jeden Tag zu Hause benutzt, können in anderen Ländern eine völlig andere Bedeutung haben und sogar sehr beleidigend sein. Diese 10 Handgesten solltest du vermeiden, wenn du ins Ausland reist!

1Peace Sign With Palm Facing Inward

Wenn du das Victory-Zeichen zeigst, zeigst du deine Zeige- und Mittelfinger in V-Form. Aber stelle sicher, dass du es mit deiner Handfläche nach außen zeigst. Sonst mag die lockere Menge deinen Versuch, den Frieden zu bewahren, missverstehen. In einigen Ländern bedeutet es im Grunde dasselbe wie das zeigen des Mittelfingers.

Wenn du im Vereinigten Königreich, in Irland, in Australien oder in Neuseeland zwei Pints ​​bestellst und dabei deine Hand in die falsche Richtung hältst, bedeutet das Ärger mit dem Barkeeper. Deshalb, wenn die Kneipe laut und überfüllt ist, rufe besser Deine Bestellung für zwei Bier über den Lärm mit Worten, anstatt zwei Finger zu heben.

Betroffene Länder: Vereinigtes Königreich, Australien, Irland und Neuseeland.